page builder

 

page builder

1
1

Bildnachweis: Hintergrundbild HHF architects: © Christian Gahl, Berlin

Architekten

Besondere Sensibilität schafft außergewöhnliche Architektur

Hinter allen Projekten von LABELS BERLIN steht ein hoher architektonischer Anspruch. Wir wollen das Berliner Stadtbild durch außergewöhnliche Immobilien bereichern. Darum legen wir großen Wert auf eine hervorragende Gestaltung. Gleichzeitig achten wir darauf, dass unsere Projekte auch ihren wichtigsten Zweck erfüllen: dass sie den Menschen einen optimalen Arbeits- bzw. Lebensraum eröffnen.

Aufgrund unseres Anspruchs arbeiten wir eng mit renommierten Architekten zusammen. So schufen die HFF Architekten für uns mit LABELS BERLIN 2 einen Entwurf, dessen Umsetzung mit dem Berliner Architekturpreis 2013 ausgezeichnet wurde. Im Rahmen unseres aktuellen Projekts NEUE FREIHEIT arbeiten wir mit Gewers & Pudewill zusammen, die bereits mehrfach ihre besondere Sensibilität für das Berliner Stadtbild bewiesen haben.

Die Architekten Gewers & Pudewill besitzen einen außergewöhnlichen Blick für das Potenzial eines Objekts und seiner Lage. In Berlin demonstrieren zahlreiche Bauten die Vielfalt ihrer Entwürfe: der umgebaute und modernisierte Admiralspalast, der lichte Ostbahnhof, das futuristische Zentrum für Luft- und Raumfahrt und viele weitere mehr. Eine ausführliche Aufstellung der Projekte von Gewers & Pudewill – darunter auch zahlreiche Wohnungsbauten. Wir freuen uns sehr, dass wir Gewers & Pudewill für die Zusammenarbeit an der NEUEN FREIHEIT gewinnen konnten.

Gewers & Pudewill

Die renommierten Schweizer HFF Architekten überzeugten uns bei dem Wettbewerb für unseren Neubau LABELS BERLIN 2. Ihr Entwurf nahm bestehende Formen des Nachbargebäudes auf und setzte sie in einen völlig neuen Zusammenhang. Diese Vorgehensweise und das eigenständige Ergebnis sind kennzeichnend für das Baseler Architektenbüro. In ihrem sehenswerten Portfolio unter finden sich neben Wohnungs- und Gewerbebauten zahlreiche Objekte sowie großflächige Planungsaufgaben für den öffentlichen Raum. Die HHF Architekten suchen bewusst die Zusammenarbeit mit anderen Architekten und Künstlern – seit 2005 stehen sie beispielsweise mit dem chinesischen Künstler Ai Weiwei in Kontakt.

HHF Architekten